Der Sinn des Räucherns

Das Räucher-Ritual ist auch heute noch, wie seit uralten Zeiten, ein faszinierendes Erlebnis.

Edle Substanzen wie Hölzer, Harze und Kräuter werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt. Der Sinn des Räucherns war und ist es, über den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

Über die sich sanft kräuselnde Rauchsäule kommen wir zur Ruhe und schöpfen neue Kräfte für die Seele.

 

Über das Räuchern
Das Verbrennen von Kräutern und Harzen in unterschiedlicher Form gehört zu vielen alten Traditionen unserer Welt. Das Feuer wirkt hierbei - im Gegensatz zum Verdunsten - als Vermittler und Verwandler. Grobstoffliche Substanzen werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt.
So entsteht die Verbindung mit höheren und feineren Ebenen. Der Sinn des Räucherns war und ist es, durch den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

 

Prinzipiell unterscheidet man zwei Arten des Räucherns:
1. Das Räuchern auf glühender Kohle

Traditionell wurden Räucherstoffe auf glühender Kohle geräuchert. Man benötigt dazu ein feuerfestes Gefäß und eventuell etwas Sand.
Heutzutage ist die beliebteste Kohleart die Selbstzünderkohle. Sie ist einfach im Gebrauch, da sie sich - einmal angezündet - selbst durchzündet. Aber auch hier sollten wir darauf achten, dass die Kohle während des Zündvorgangs rundherum genügend Luft bekommt. Es ist besser, die runde Tablette hochkant zu stellen (besonders, wenn wir auf Sand räuchern), damit sie genügend Luft für das Durchzünden bekommt. Sobald an den Rändern der Kohle graue Stellen sichtbar werden, können Sie sie wieder umkippen.
Nun kann der Räucherspaß beginnen. Dosieren Sie zuerst vorsichtig, da sowohl bei Harzen als auch bei Kräutern das Rauchvolumen gewaltig sein kann.
Eine weitere Möglichkeit ist die Natur Pur - Räucherkohle. Hierbei handelt es sich um gepresste Kräuter, die sogar noch einen angenehmen Duft erzeugen. Die Kräuterkohle glimmt langsam durch und verglimmt Stück für Stück das auf ihm liegende Harz. Wem also der Effekt der schwarzen Kohle zu heftig ist, kann es mit der viel sanfteren Kräuterkohle versuchen. Am besten ist es, die Kräuterkohle auf einem Netzgefäß zu räuchern, da sie hier mehr Luft zum Durchglimmen bekommt als auf Sand.


2. Das Räuchern auf einem Sieb mit Teelicht

Die andere Art des Räucherns ist das Räuchern über einem Teelicht mit einem Sieb. Diese Methode ist an die Aromatherapie angelehnt. Ein sehr feines Sieb wird in einem Abstand von ca. 5 bis 10 cm über einem Teelicht angebracht. Hierfür eignen sich Aromalampen, von denen man die Schale abnehmen und durch ein Räuchersieb ersetzen kann oder eigens für die Siebe hergestellte Räucherstövchen. Die Kräuter oder Harze werden direkt auf das Sieb gegeben. Durch die aufsteigende Hitze der Kerzenflamme verglimmen sie langsam. Achtung: Wenn das Netz zu nahe an die Kerze kommt, könnten sich Kräuter oder Harze entzünden. Bitte nicht unbeaufsichtigt lassen!

 

 

Der Sinn des Räucherns Das Räucher-Ritual ist auch heute noch, wie seit uralten Zeiten, ein faszinierendes Erlebnis. Edle Substanzen wie Hölzer, Harze und Kräuter werden beim Verbrennen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Sinn des Räucherns

Das Räucher-Ritual ist auch heute noch, wie seit uralten Zeiten, ein faszinierendes Erlebnis.

Edle Substanzen wie Hölzer, Harze und Kräuter werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt. Der Sinn des Räucherns war und ist es, über den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

Über die sich sanft kräuselnde Rauchsäule kommen wir zur Ruhe und schöpfen neue Kräfte für die Seele.

 

Über das Räuchern
Das Verbrennen von Kräutern und Harzen in unterschiedlicher Form gehört zu vielen alten Traditionen unserer Welt. Das Feuer wirkt hierbei - im Gegensatz zum Verdunsten - als Vermittler und Verwandler. Grobstoffliche Substanzen werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt.
So entsteht die Verbindung mit höheren und feineren Ebenen. Der Sinn des Räucherns war und ist es, durch den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

 

Prinzipiell unterscheidet man zwei Arten des Räucherns:
1. Das Räuchern auf glühender Kohle

Traditionell wurden Räucherstoffe auf glühender Kohle geräuchert. Man benötigt dazu ein feuerfestes Gefäß und eventuell etwas Sand.
Heutzutage ist die beliebteste Kohleart die Selbstzünderkohle. Sie ist einfach im Gebrauch, da sie sich - einmal angezündet - selbst durchzündet. Aber auch hier sollten wir darauf achten, dass die Kohle während des Zündvorgangs rundherum genügend Luft bekommt. Es ist besser, die runde Tablette hochkant zu stellen (besonders, wenn wir auf Sand räuchern), damit sie genügend Luft für das Durchzünden bekommt. Sobald an den Rändern der Kohle graue Stellen sichtbar werden, können Sie sie wieder umkippen.
Nun kann der Räucherspaß beginnen. Dosieren Sie zuerst vorsichtig, da sowohl bei Harzen als auch bei Kräutern das Rauchvolumen gewaltig sein kann.
Eine weitere Möglichkeit ist die Natur Pur - Räucherkohle. Hierbei handelt es sich um gepresste Kräuter, die sogar noch einen angenehmen Duft erzeugen. Die Kräuterkohle glimmt langsam durch und verglimmt Stück für Stück das auf ihm liegende Harz. Wem also der Effekt der schwarzen Kohle zu heftig ist, kann es mit der viel sanfteren Kräuterkohle versuchen. Am besten ist es, die Kräuterkohle auf einem Netzgefäß zu räuchern, da sie hier mehr Luft zum Durchglimmen bekommt als auf Sand.


2. Das Räuchern auf einem Sieb mit Teelicht

Die andere Art des Räucherns ist das Räuchern über einem Teelicht mit einem Sieb. Diese Methode ist an die Aromatherapie angelehnt. Ein sehr feines Sieb wird in einem Abstand von ca. 5 bis 10 cm über einem Teelicht angebracht. Hierfür eignen sich Aromalampen, von denen man die Schale abnehmen und durch ein Räuchersieb ersetzen kann oder eigens für die Siebe hergestellte Räucherstövchen. Die Kräuter oder Harze werden direkt auf das Sieb gegeben. Durch die aufsteigende Hitze der Kerzenflamme verglimmen sie langsam. Achtung: Wenn das Netz zu nahe an die Kerze kommt, könnten sich Kräuter oder Harze entzünden. Bitte nicht unbeaufsichtigt lassen!

 

 

Filter schließen
 
von bis
1 von 39
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Isis - Aufgestiegene Meister Isis - Aufgestiegene Meister
Isis Isis schenkt dir liebevollen Trost in deiner Erdenzeit. Sie stärkt dich in der Entscheidung das Leben anzunehmen und erinnert dich an deine wahre Heimat. Inhalt: Turmalin, Muskatblüte, Königskerze, Opoponax, Alant, u.a. Inhalt des...
HS-996 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Pallas Athene - Aufgestiegene Meister Pallas Athene - Aufgestiegene Meister
Pallas Athene Pallas Athene ist die spirituelle Kriegerin, die dir hilft, selbstbewusst, gerecht und weise aufzutreten. Inhalt: Schungit, Mistel, Eibisch, roter Pfeffer, Myrrhe, u.a. Inhalt des Gläschens 60 ml. Aufgestiegene Meister...
HS-994 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Jesus - Aufgestiegene Meister Jesus - Aufgestiegene Meister
Jesus Jesus ist der Meister der Liebe und Erlösung. Er zeigt dir den Weg, wie du mit Liebe und Vergebung negative Schwingungen erlösen kannst -- damit du immerzu im Lichte wandeln wirst. Inhalt: Schungit, Rosenblüten, Styrax,...
HS-995 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Lady Nada - Aufgestiegene Meister Lady Nada - Aufgestiegene Meister
Lady Nada Lady Nada ist die Meisterin des rubinroten Strahles der bedingungslosen Liebe. Sie lässt dich spüren, dass du unendlich geliebt wirst. Sie öffnet dein Herz, damit auch du diese Liebe verströmen lässt. Inhalt: Rosenquarz,...
HS-992 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Seraphis Bey - Aufgestiegene Meister Seraphis Bey - Aufgestiegene Meister
Seraphis Bey Seraphis Bey ist der Meister des weißen Strahles der Reinheit. Er gibt dir die Energie liebevoll an deinen Schwächen zu arbeiten und hilft dir bei ihrer Auflösung -- damit du in Reinheit und Leichtigkeit weitergehen kannst....
HS-993 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
St. Germain - Aufgestiegene Meister St. Germain - Aufgestiegene Meister
St. Germain Saint Germain ist der Meister des violetten Strahles der Transformation. Er unterstützt dich, Situationen umzuwandeln und ins Licht zu führen. Inhalt: Amethyst, Palo Santo, Myrrhe, Lavendel, Eibisch, u.a. Inhalt des Gläschens...
HS-991 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
El Morya - Aufgestiegene Meister El Morya - Aufgestiegene Meister
El Morya El Morya ist der Meister des königsblauen Strahles des göttlichen Willens. Er gibt dir die Kraft, Situationen geradlinig zu meistern und schützt dich bei deinem Vorhaben. Inhalt: Bergkristall, Eukalyptus, Lavendel, Olibanum,...
HS-990 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Süßholzwurzel 35g Süßholzwurzel 35g
Süßholz wurzel (Glycyrrhiza glabra) Süßholzwurzel reinigt negative Energien und fördert, am Abend geräuchert, unser Traumgeschehen. Es eignet sich außerdem hervorragend zur Aurareinigung, da es einen ausgleichenden, warmen Charakter hat....
HS-681 | VE = 5 Stck

Lieferbar

NEU
Zirbenholzspäne 15g Zirbenholzspäne 15g
Zirbenholzspäne (Pinus cembra) Der hohe Anteil an ätherischen Ölen im Zirbenholz hat eine wundervolle, entspannende und beruhigende Wirkung auf uns. Insbesondere abends in den Schlafräumen sorgt es für einen tiefen, erholsamen Schlaf....
HS-680 | VE = 5 Stck

Lieferbar

NEU
Katzenminze 25g Katzenminze 25g
Katzenminze (Nepeta cataria) Katzenminze sagt man eine leicht bewusstseinserweiternde Wirkung nach. Sie beruhigt an stressigen Tagen und bringt uns die Leichtigkeit des Seins zurück. Ihr frischer, minziger Duft ist besonders bei Katzen...
HS-679 | VE = 5 Stck

Lieferbar

NEU
Habichtskraut 25g Habichtskraut 25g
Habichtskraut (Hieracium pilosella) Habichtskraut gehört zu den magischen Pflanzen. Es fördert die Intuition, die Klarsicht und das Bewusstsein. Es führt uns zu Visionen und zu dem Gefühl eins ; mit der Schöpfung zu sein. Es stärkt...
HS-678 | VE = 5 Stck

Lieferbar

NEU
Mistelzweige 30g Mistelzweige 30g
Mistelzweige (Viscum album) Die Mistel gehört zu den alten keltischen Zauberpflanzen. Sie hat die Kraft tief in unser Unterbewusstsein einzudringen und dort negative Schwingungen aufzuspüren und aufzulösen. Dadurch steigert sie unsere...
HS-677 | VE = 5 Stck

Lieferbar

1 von 39
Zuletzt angesehen