Der Sinn des Räucherns

Das Räucher-Ritual ist auch heute noch, wie seit uralten Zeiten, ein faszinierendes Erlebnis.

Edle Substanzen wie Hölzer, Harze und Kräuter werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt. Der Sinn des Räucherns war und ist es, über den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

Über die sich sanft kräuselnde Rauchsäule kommen wir zur Ruhe und schöpfen neue Kräfte für die Seele.

 

Über das Räuchern
Das Verbrennen von Kräutern und Harzen in unterschiedlicher Form gehört zu vielen alten Traditionen unserer Welt. Das Feuer wirkt hierbei - im Gegensatz zum Verdunsten - als Vermittler und Verwandler. Grobstoffliche Substanzen werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt.
So entsteht die Verbindung mit höheren und feineren Ebenen. Der Sinn des Räucherns war und ist es, durch den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

 

Prinzipiell unterscheidet man zwei Arten des Räucherns:
1. Das Räuchern auf glühender Kohle

Traditionell wurden Räucherstoffe auf glühender Kohle geräuchert. Man benötigt dazu ein feuerfestes Gefäß und eventuell etwas Sand.
Heutzutage ist die beliebteste Kohleart die Selbstzünderkohle. Sie ist einfach im Gebrauch, da sie sich - einmal angezündet - selbst durchzündet. Aber auch hier sollten wir darauf achten, dass die Kohle während des Zündvorgangs rundherum genügend Luft bekommt. Es ist besser, die runde Tablette hochkant zu stellen (besonders, wenn wir auf Sand räuchern), damit sie genügend Luft für das Durchzünden bekommt. Sobald an den Rändern der Kohle graue Stellen sichtbar werden, können Sie sie wieder umkippen.
Nun kann der Räucherspaß beginnen. Dosieren Sie zuerst vorsichtig, da sowohl bei Harzen als auch bei Kräutern das Rauchvolumen gewaltig sein kann.
Eine weitere Möglichkeit ist die Natur Pur - Räucherkohle. Hierbei handelt es sich um gepresste Kräuter, die sogar noch einen angenehmen Duft erzeugen. Die Kräuterkohle glimmt langsam durch und verglimmt Stück für Stück das auf ihm liegende Harz. Wem also der Effekt der schwarzen Kohle zu heftig ist, kann es mit der viel sanfteren Kräuterkohle versuchen. Am besten ist es, die Kräuterkohle auf einem Netzgefäß zu räuchern, da sie hier mehr Luft zum Durchglimmen bekommt als auf Sand.


2. Das Räuchern auf einem Sieb mit Teelicht

Die andere Art des Räucherns ist das Räuchern über einem Teelicht mit einem Sieb. Diese Methode ist an die Aromatherapie angelehnt. Ein sehr feines Sieb wird in einem Abstand von ca. 5 bis 10 cm über einem Teelicht angebracht. Hierfür eignen sich Aromalampen, von denen man die Schale abnehmen und durch ein Räuchersieb ersetzen kann oder eigens für die Siebe hergestellte Räucherstövchen. Die Kräuter oder Harze werden direkt auf das Sieb gegeben. Durch die aufsteigende Hitze der Kerzenflamme verglimmen sie langsam. Achtung: Wenn das Netz zu nahe an die Kerze kommt, könnten sich Kräuter oder Harze entzünden. Bitte nicht unbeaufsichtigt lassen!

 

 

Der Sinn des Räucherns Das Räucher-Ritual ist auch heute noch, wie seit uralten Zeiten, ein faszinierendes Erlebnis. Edle Substanzen wie Hölzer, Harze und Kräuter werden beim Verbrennen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Sinn des Räucherns

Das Räucher-Ritual ist auch heute noch, wie seit uralten Zeiten, ein faszinierendes Erlebnis.

Edle Substanzen wie Hölzer, Harze und Kräuter werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt. Der Sinn des Räucherns war und ist es, über den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

Über die sich sanft kräuselnde Rauchsäule kommen wir zur Ruhe und schöpfen neue Kräfte für die Seele.

 

Über das Räuchern
Das Verbrennen von Kräutern und Harzen in unterschiedlicher Form gehört zu vielen alten Traditionen unserer Welt. Das Feuer wirkt hierbei - im Gegensatz zum Verdunsten - als Vermittler und Verwandler. Grobstoffliche Substanzen werden beim Verbrennen umgewandelt in Rauch, der die Essenz auf eine feinstoffliche Ebene trägt.
So entsteht die Verbindung mit höheren und feineren Ebenen. Der Sinn des Räucherns war und ist es, durch den Rauch unser irdisches Denken mit der Wahrnehmung von feinstofflichen, unsichtbaren Sphären zu verbinden.

 

Prinzipiell unterscheidet man zwei Arten des Räucherns:
1. Das Räuchern auf glühender Kohle

Traditionell wurden Räucherstoffe auf glühender Kohle geräuchert. Man benötigt dazu ein feuerfestes Gefäß und eventuell etwas Sand.
Heutzutage ist die beliebteste Kohleart die Selbstzünderkohle. Sie ist einfach im Gebrauch, da sie sich - einmal angezündet - selbst durchzündet. Aber auch hier sollten wir darauf achten, dass die Kohle während des Zündvorgangs rundherum genügend Luft bekommt. Es ist besser, die runde Tablette hochkant zu stellen (besonders, wenn wir auf Sand räuchern), damit sie genügend Luft für das Durchzünden bekommt. Sobald an den Rändern der Kohle graue Stellen sichtbar werden, können Sie sie wieder umkippen.
Nun kann der Räucherspaß beginnen. Dosieren Sie zuerst vorsichtig, da sowohl bei Harzen als auch bei Kräutern das Rauchvolumen gewaltig sein kann.
Eine weitere Möglichkeit ist die Natur Pur - Räucherkohle. Hierbei handelt es sich um gepresste Kräuter, die sogar noch einen angenehmen Duft erzeugen. Die Kräuterkohle glimmt langsam durch und verglimmt Stück für Stück das auf ihm liegende Harz. Wem also der Effekt der schwarzen Kohle zu heftig ist, kann es mit der viel sanfteren Kräuterkohle versuchen. Am besten ist es, die Kräuterkohle auf einem Netzgefäß zu räuchern, da sie hier mehr Luft zum Durchglimmen bekommt als auf Sand.


2. Das Räuchern auf einem Sieb mit Teelicht

Die andere Art des Räucherns ist das Räuchern über einem Teelicht mit einem Sieb. Diese Methode ist an die Aromatherapie angelehnt. Ein sehr feines Sieb wird in einem Abstand von ca. 5 bis 10 cm über einem Teelicht angebracht. Hierfür eignen sich Aromalampen, von denen man die Schale abnehmen und durch ein Räuchersieb ersetzen kann oder eigens für die Siebe hergestellte Räucherstövchen. Die Kräuter oder Harze werden direkt auf das Sieb gegeben. Durch die aufsteigende Hitze der Kerzenflamme verglimmen sie langsam. Achtung: Wenn das Netz zu nahe an die Kerze kommt, könnten sich Kräuter oder Harze entzünden. Bitte nicht unbeaufsichtigt lassen!

 

 

Filter schließen
 
von bis
1 von 39
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Komplettdisplay Kräuter & Harze Komplettdisplay Kräuter & Harze
Dreh Display Mit diesem Dreh-Display können Sie 48 in Tüten verpackte Räucherstoffe übersichtlich und platzsparend in Ihrem Laden präsentieren. Ihre Kunden können dank der attraktiven Farbgestaltung der Etiketten, eingeteilt in...
X200 | VE = 1 Set

Nicht lieferbar

NEU
Smudge Bowl  Wave , weiß Smudge Bowl Wave , weiß
Smudge Bowl Wave, weiß Elegante, zauberhafte Schale für Smudge Sticks. Diese hochwertige Keramikschale ist speziell von einer Künstlerin entworfen worden und wird in einer europäischen Keramikwerkstatt hergestellt und gebrannt. H: 10 cm,...
KH-705-W | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Smudge Bowl  Wave , türkis Smudge Bowl Wave , türkis
Smudge Bowl Wave, türkis Elegante, zauberhafte Schale für Smudge Sticks. Diese hochwertige Keramikschale ist speziell von einer Künstlerin entworfen worden und wird in einer europäischen Keramikwerkstatt hergestellt und gebrannt. H: 10...
KH-705-T | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Smudge Bowl  Wave , metallic Smudge Bowl Wave , metallic
Smudge Bowl Wave, metallic Elegante, zauberhafte Schale für Smudge Sticks. Diese hochwertige Keramikschale ist speziell von einer Künstlerin entworfen worden und wird in einer europäischen Keramikwerkstatt hergestellt und gebrannt. H: 10...
KH-705-M | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Herbst Äquinox - Mabon Herbst Äquinox - Mabon Jahreskreisfeste...
Herbst Äquinox Erntedankfest. Dank an Mutter Erde für all die nährenden Gaben. Es ist ein besinnliches Fest. Diese Räucherung stärkt unsere Dankbarkeit für all die Geschenke, welche wir empfangen haben. Würzige Kräuter werden der Natur...
HS-897 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Lughnasadh Lughnasadh Jahreskreisfeste...
Lughnasadh Es wurde die erste Getreideernte gefeiert und zugleich die energiegeladene Gewitterzeit geehrt. Eine Räucherung, die hellwach macht. Das 3. Auge wird aktiviert, um höhere Dimensionen wahrnehmen zu können. Zuvor wird die...
HS-896 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Sommersonnenwende - Litha Sommersonnenwende - Litha Jahreskreisfeste...
Sommersonnenwende Der längste Tag des Jahres und die kürzeste Nacht. Diese Räucherung nährt unsere Seele. Sie zeigt uns unsere wahren Schätze und schenkt uns die Klarheit, diese auch zu erkennen. Die Fülle des Seins kann so dankbar...
HS-895 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Beltane Beltane Jahreskreisfeste...
Beltane Es ist das Fest der Fruchtbarkeit der heiligen Vereinigung des Himmels mit der Erde. Die Räucherung ist leicht aphrodisierend. Sie verstärkt die Magie dieser Nacht und reißt die Schleier in die Anderswelt auf. Unsere Wahrnehmung...
HS-894 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Frühlings Äquinox - Ostara Frühlings Äquinox - Ostara Jahreskreisfeste...
Ostara Nach Ostara ist der Tag wieder länger als die Nacht. Die Ostara Räucherung bringt uns Lebensfreude und Leichtigkeit. Alles Schwere kann abgeworfen werden, Fantasie und Kreativität werden angeregt und unsere Herzen geöffnet....
HS-893 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Imbolc Imbolc Jahreskreisfeste...
Imbolc Die Imbolc Räucherung ist eine starke Schutz- und Reinigungsräucherung. Sie reinigt energetisch alle hängengebliebenen dunklen Energien und schützt vor Dämonenkräften und Geistern. Gleichzeitig zieht sie lichte Energie an und gibt...
HS-892 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Wintersonnenwende - Jule Wintersonnenwende - Jule Jahreskreisfeste...
Wintersonnenwende Es wurde geräuchert um der Dunkelheit endgültig den Garaus zu machen und das Licht und die wiederkehrende Sonne zu begrüßen. Sie weitet unser Bewusstsein und macht empfänglich für Botschaften aus anderen Dimensionen....
HS-891 | VE = 1 Stck

Lieferbar

NEU
Samhain Samhain Jahreskreisfeste...
Samhain Man sagt, in dieser Nacht ist der Schleier zur Geisterwelt besonders durchlässig. Diese Räucherung hilft den Schleier zu lüften und mit unseren Ahnen in Kontakt zu treten. Die Atmosphäre wird gereinigt und ein Schutzschild...
HS-890 | VE = 1 Stck

Lieferbar

1 von 39
Zuletzt angesehen