Tara
Sie verkörpert die weibliche Gottheit an sich. Ihr Name bedeutet sowohl Sternundquot; als auch Retterinundquot;. Im Tibet heißt sie Dölmaundquot;, was einfach Mutter bedeutet. Sie wird dort als Mutter aller Buddhas verehrt. Ihre rechte Hand ist in der Geste der Wunschgewährung nach unten gerichtet, die linke Hand zeigt die Geste der Schutzgewährung.

Tara Sie verkörpert die weibliche Gottheit an sich. Ihr Name bedeutet sowohl Sternundquot; als auch Retterinundquot;. Im Tibet heißt sie Dölmaundquot;, was einfach Mutter bedeutet. Sie wird... mehr erfahren »
Fenster schließen

Tara
Sie verkörpert die weibliche Gottheit an sich. Ihr Name bedeutet sowohl Sternundquot; als auch Retterinundquot;. Im Tibet heißt sie Dölmaundquot;, was einfach Mutter bedeutet. Sie wird dort als Mutter aller Buddhas verehrt. Ihre rechte Hand ist in der Geste der Wunschgewährung nach unten gerichtet, die linke Hand zeigt die Geste der Schutzgewährung.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen